Brot und Wein


Brot und Wein

Artikel-Nr.: 7 0201

Auf Lager

8,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Fast alle geistlichen Kompositionen Bammers entstanden 1945 zur Zeit der Vetreibung. „Brot und Wein“ komponierte er auf einen Text von Paul Richter für den denkwürdigen Erntefest-Gottesdienst am 30. September 1945 in der Evangelischen Kirche in Rumburg, zu dem alle noch nicht vertriebenen Deutschen in der bedrückenden Atmosphäre der ungewissen Zukunft kamen. Nach einem ersten, der Singstimme und der Orgel vorbehaltenen Teil erscheint mit dem Einsatz der Violine Christus aus der Höhe sanft herabsteigend in göttlicher Souveränität und nach dem Verzweiflungsschrei der Menschen „Herr, wie kann ich ernten ohne dich?“ erscheint er ein zweites Mal mit einem Violineinsatz aus lichter Höhe, doch diesmal vermenschlicht und die Liebe bringend.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Lobpreisung Lobpreisung
8,50 € *
36 kleine Klavierstücke in 3 Heften Vol.I 36 kleine Klavierstücke in 3 Heften Vol.I
9,60 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: sheet music, Orgel, Orgel mit Instrument, Musiknoten