Drucken

Werke

Werke

1798 schrieb Schiller an Zelter, Körner und Zumsteeg und bat sie um Vertonungen zu einigen seiner Texte. Durch Cotta erhielt Schiller eine Komposition zu seinem Reiterlied aus Wallensteins Lager, die ihm von allen Vorschlägen am meisten gefiel. Da sie mit Z. unterzeichnet war, nahm Schiller an, die Komposition stamme von Johann Rudolf Zumsteeg, tatsächlich war aber Christian Jakob Zahn der Komponist. Während der Befreiungskriege gegen Napoleon war dieses Lied besonders populär.

Auf die selbe Melodie des Reiterlieds schrieb Cornelius Friedrich Adolf Krummacher 1850 das Studentenlied  "Die Ritter von der Gemütlichkeit"  mit dem Textanfang "Und wenn sich der Schwarm verlaufen hat".


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Das Lied an die Freude Digitale Ausgabe

Artikel-Nr.: 2 1822D

4,99 € *

Die Ritter von der Gemütlichkeit / Download

Artikel-Nr.: 2 1832 X

6,00 € *

Neu Zahn Andante / Download

Artikel-Nr.: 8 1805 D

2,99 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand